Skip to main content

Mit dem Baby Troilettensitz erfolgreich groß werden

Dein Kind ist bereit für neue Herausforderungen und möchte die Toilette der Großen benutzen. Doch der Popo passt noch nicht ganz auf die WC-Brille. Hier unterstützt Dich ein Baby Toilettensitz.

Der große Sprung vom kleinen Töpfchen zum ersten Toilettengang kann sehr spannend für Dein Kind sein. Wir stehen Dir gerne bei der Auswahl zur Seite. Die transportablen Aufsätze bieten einige Vorteile, die Deinem Kind beim „Großwerden“ helfen.

 

Die Vorteile

Die Baby Toilettensitze sind nicht nur für Zuhause, sondern auch für Unterwegs bestens geeignet. Einige haben sogar eine Faltfunktion, wodurch Du es einfach in Deiner Tasche mitnehmen kannst. Das sind die weiteren Vorteile:

  • Es lässt sich leicht reinigen.
  • Du gewöhnst Dein Kind an die Toilette der Großen.
  • Dein Kind sitzt höher. Dadurch kannst Du es besser sauber machen und abwischen.
  • Unterwegs kannst Du jede Toilette ansteuern, da diese meistens eine Einheitsgröße haben.

 

Wie kann mein Kind den Toilettensitz am besten nutzen?

Damit Dein Kind die Toilette besser erreichen kann, muss eine Erhöhung her. Dafür eignet sich ein Tritthocker für Dein Kind am besten.

Das hat folgende Vorteile:

  1. Dein Kind kann sich alleine auf den Toilettensitz setzen.
  2. Die Beine haben Bodenkontakt, wodurch Dein Kind ein besseres Gleichgewicht hat.

 

Welchen Toilettensitz soll ich kaufen?

In unserem Toilettensitz-Vergleich findest Du die besten und beliebtesten Modelle. Wichtig war dabei für uns dass sie:

  • rutschfest sind
  • eine hohe Belastbarkeit haben
  • Optional: ein schönes kindgerechtes Design haben
  • faltbar sind.

Die Qualität wurde von anderen Eltern mehrfach bestätigt. Daher kannst Du damit nichts falsch machen.

Wir wünschen Dir viel Erfolg beim Kauf und vor allem mit dem anstehenden Toilettentraining. 🙂

Scroll Up